Im Interview mit Promiflash

Man muss nicht immer gewinnen, um erfolgreich zu sein. 2015 nahm Noel Terhorst an der beliebten RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar teil.

Die Freude über das große Lob des Poptitans – für Dieter Bohlen (63) sang Noel im Casting „wie ein Gott“ – verflog aber relativ schnell. Denn rasch merkt Noel, bei DSDS wird nichts dem Zufall überlassen: „Das geht nicht so ganz mit rechten Dingen zu. […] Das ist kein Betrug, das würde ich nicht sagen, man wird auch nicht gezwungen, etwas Bestimmtes zu sagen, aber man wird halt so gelenkt.

Entweder du machst das, oder du fliegst halt“, verrät Noel jetzt im Interview mit Promiflash. Trotz verpasster DSDS-Krone hat er allen Grund, stolz zu sein.

Der 22-Jährige veröffentlichte mit „Hals über Kopf“ gerade erst seine zweite Single.

Das ganze Interview mit Promiflash könnt ihr HIER sehen.